HongKong

Bericht über mein Praktikum in Hong Kong vom Mai bis Oktober 2001.

Hinweis: Mein Hong-Kong-Reisejournal befindet sich noch im Aufbau. In den nächsten Wochen werden nach und nach noch Einträge und viele Fotos hinzugefügt. Auch das Layout ist bisher nur vorläufig. Bitte schau demnächst noch mal vorbei für mehr Informationen.

Thematisch

Willkommen zu meinem Bericht über mein Praktikum in Hong Kong von Mai bis Oktober 2001

Die Einträge in sind in verschiedene Rubriken eingeteilt:

Über Anmerkungen und Anregungen mittels der Kommentarfunktion der einzelnen Einträge würde ich mich sehr freuen. Viel Spaß!

Amusement

Felix

Hong Kongs berühmteste Bar heißt Felix. Von dort aus hat man einen unübertroffenen Blick auf die gesamte Skyline und muss allein deswegen mal dort gewesen sein. Absolutes Must-See sind in jedem Fall die Toiletten. Nach außen komplett verglast, hat man jederzeit einen tollen Überblick über die Stadt. mehr...
29/06/2001 | (11)

Karaoke

Karaoke ist vielleicht die liebste Freizeitbeschäftigung der Chinesen – nicht nur zum abendlichen Vergnügen, sondern für viele meiner Kollegen auch in der Mittagspause. Obwohl es nur wenige schlechtere Sänger als mich auf diesem Planeten gibt, hatte ich wider Erwarten eine ganze Menge Spaß beim Karaoke. mehr...
01/07/2001 | (0)

Kultur

Von einer solchen Metropole wie Hong Kong würde man erwarten, dass dort hochgradige Konzerte, Musicals, Theateraufführungen und andere Events am laufenden Band stattfinden. Aber weit gefehlt. In Bielefeld gibt's wahrscheinlich mehr international hochkarätige Popkonzerte als hier. mehr...
11/07/2001 | (2)

Carnegie's

Bis letzten Monat war das Carnegie's der absolute Hit. Jeden Dienstag von 22:00 bis 23:00 Uhr waren alle Wodka-Mixgetränke nicht etwa billiger, sondern UMSONST. Aber auch davon abgesehen ist das Carnegie's eine meiner Lieblingskneipen. mehr...
19/08/2001 | (0)

Pferderennen

Glücksspiel ist in Hong Kong verboten, aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel: Das Wetten auf Pferde ist nicht nur erlaubt, sondern sogar die absolute Lieblingsbeschäftigung der Einheimischen. Hong Kong hat zwei Rennbahnen, das traditionelle alte Gelände im Happy Valley bei Causeway Bay und einen modernen Komplex für 70.000 Zuschauer in Sha Tin in den New Territories. mehr...
12/09/2001 | (3)


Arbeit

Lagerhaus im 10. Stock

Diesen Monat fand im Büro ein Orientierungstag für alle in den letzten sechs Monaten neu hinzugekommenen Mitarbeiter statt. Highlight des Tages war ein Besuch in BASFs Hong Konger Lagerhaus in Tsuen Wan, günstig gelegen zwischen Containerterminal und Flughafen. Hong Kong ist wohl der einzige Ort der Welt, wo sogar Lagerhäuser Hochhäuser sind: BASF nutzt die Etagen 6 bis 10 in einem 15-stöckigen Gebäude. mehr...
30/06/2001 | (1)

Tintenfischfischen

Etwa alle drei Monate veranstaltet die Firma eine Freizeitaktivität für alle Mitarbeiter und Familien. Heute stand ein traditionelles Tintenfishfangen auf dem Programm. Tintenfische fängt man auf eine besondere Art und Weise. Nach Einbruch der Dunkelheit wird mit starken Scheinwerfern ins Wasser geleuchtet; die Tintenfische sollen von dem Licht angeblich wie Insekten angelockt werden. Nun kriegt jeder eine Angelschnur mit einer Art Enterhaken in die Hand gedrückt. mehr...
14/07/2001 | (0)

Arbeit

Während der fast sechs Monate in Hong Kong habe ich ein Praktikum im Controlling von BASF China Ltd. absolviert. Meine Arbeit bestand aus drei größeren Projekten und täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Routinearbeit. mehr...
15/10/2001 | (22)


China

Macau

In Macau dominieren nicht Wolkenkratzer das Stadtbild, vielmehr schöne portugiesische Kolonialbauten. Die Stadt wirkt an einigen Stellen richtig europäisch mit typischem Marktplatz und Senatshaus, einer die Stadt überblickenden Burg etc. Die größte Attraktion für die zahlungskräftige und -willige Hong Konger Klientel sind aber die Casinos. mehr...
13/05/2001 | (2)

Shenzhen

Shenzhen ist hässlich, hat für Touristen nichts zu bieten und ist zudem weit entfernt von der Erfahrung des "wirklichen China". Trotzdem kann sich ein Tag zum Shopping hier lohnen. Und wer günstig Maßgeschneidertes haben will, ist hier besser aufgehoben als irgendwo anders. mehr...
07/07/2001 | (4)

Guangzhou

Guangzhou ist die Hauptstadt der an Hong Kong grenzenden Provinz Guangdong, hat um die sechseinhalb Millionen Einwohner und liegt etwa 180 km nördlich von Hong Kong. Die Stadt ist sehr viel dreckiger und chaotischer als Hong Kong, statt moderner Wolkenkratzer stolpere ich hauptsächlich über verfallene Häuser oder Blechhütten. Ein Highlight für die nicht ganz zart Besaiteten ist sicherlich der Animal Market, wo man eigentlich alles kaufen kann, was vier oder mehr Füße hat. mehr...
02/09/2001 | (19)

Shanghai

Endlich ist mein Zehntageurlaub losgegangen. Erste Station: Shanghai. Mein Eindruck von der Stadt ist gemischt. Alles in allem gefällt es mit nicht so besonders gut, weil mich vieles an eine schlechte Kopie von Hong Kong erinnert. mehr...
23/09/2001 | (2)

Hangzhou

Hangzhou liegt 200 km südwestlich von Shanghai und ist in China ein sehr beliebtes Touristenziel. Grund ist der West Lake, Chinas berühmtester See. Leider hapert es auch mit der Idylle ein wenig, da Hangzhou leider kein verschlafenes Dörfchen ist, sondern eine Sechsmillionenstadt. Die Stadt selbst ist dabei potthässlich, aber für mich steht ja sowieso das China-Erlebnis im Vordergrund, und das bekommt man hier frei Haus. mehr...
24/09/2001 | (3)

Peking

Peking ist unglaublich. Es gibt so viel zu sehen, dass die drei vollen Tage, die ich hatte, gerade mal gereicht haben, die allerwichtigsten Monumente abzuklappern. Außerdem ist die Stadt ein Shoppingparadies und hat ein cooles Kneipenviertel, was will man mehr? mehr...
27/09/2001 | (5)

Die Große Mauer

Ich stehe auf einem Wachturm der Großen Mauer und blicke nach Norden in Richtung Mongolei. Keine Menschenseele weit und breit, Blick auf eine karge, hügelige und unbesiedelte Landschaft und mittendrin dieses unbeschreiblich imposante Bauwerk, nicht in einer geraden Linie verlaufend, sondern sich über die Berge schlängelnd, immer hin und her genau über die höchsten Erhebungen, damit kein Feind hinüberschauen oder -schießen kann. mehr...
28/09/2001 | (6)

Yangshuo

Yangshuo ist ein kleiner Ort von etwa 30.000 Einwohnern und liegt ungefähr 700 km nordwestlich von Hong Kong. Die Stadt ist so eine Art "Backpackers' Heaven" in China, und entsprechend viele junge Leute aus aller Welt findet man hier. Und Ort und Landschaft sind wirklich so etwas wie ein kleines Paradis. mehr...
01/10/2001 | (2)


Essentials

New York, Rio, Tokyo...

Heute bin ich nach einem Zwisschenstopp in Bangkok gut angekommen und habe die ersten Schritte in Central gemacht. mehr...
26/04/2001 | (8)

Sicherheit

Hong Kong ist wahrscheinlich eine der sichersten Städte der Welt. Straßenkriminalität gibt es so gut wie gar nicht. mehr...
27/04/2001 | (2)

Sprache

Hong Kong ist ein schlechter Ort zum Sprachenlernen. Englisch ist zwar nach wie vor Amtsprache, wird aber von den meisten Einwohnern nur radebrechend beherrscht. Auch wer zum Chinesischlernen nach Hong Kong kommt, wird enttäuscht, denn hier wird nicht Mandarin gesprochen, sondern Kantonesisch, ein Unterschied wie Tag und Nacht. mehr...
29/04/2001 | (1)

Wohnen im Caritas Hostel

Damit ich am Anfang nicht auf der Straße stehe, habe ich das Angebot der BASF angenommen, mir für die erste Zeit zunächst ein Zimmer in einem Hostel zu organisieren. Weil mir das auf die Dauer jedoch nicht so gut gefällt und außerdem zu teuer ist, werde ich mich in der nächsten Zeit nach einer anderen Bleibe umsehen. mehr...
01/05/2001 | (8)

Währung

Trotz der Übergabe an China behält Hong Kong bis auf Weiteres seine eigene Währung. Im Frühjahr/Sommer 2001 war der Wechselkurs zur D-Mark wegen des starken US-Dollars für mich sehr ungünstig. mehr...
14/05/2001 | (2)

Community

In Hong Kong gibt es eine sehr große und aktive Community deutscher Praktikanten und Azubis, mit denen ich den Großteil meiner Freizeit verbringe. mehr...
25/05/2001 | (3)

Wohnen in Tin Hau

Nach etwas mehr als einem Monat im Caritas Hostel bin ich in diesen Tagen in eine richtige Wohnung umgezogen. Jetzt lebe ich in einer Zweier-WG relativ zentral nahe Causeway Bay. Nach deutschen Maßstäben ist unsere Wohnung klein, dreckig und gleichzeitig sündhaft teuer. mehr...
10/06/2001 | (2)

Abreise

Noch eine halbe Stunde, dann sitze ich im Flugzeug nach Hause. Ein letzter Blick auf Hong Kongs supermodernen Flughafen. In 174 Tagen war ich 4 Mal in "Mainland" China, habe 24 Stempel in meinem Reisepass gesammelt, 2.344 Fotos geschossen, 3 Hühnerfüße und 2 Schweineohren gegessen, bin mehr als 100 km zu Fuß über Hong Kongs Berge gewandert und habe um die EUR 3.600 allein für Miete ausgegeben. mehr...
17/10/2001 | (0)


Events

Hähnchenschlachtung

Nicht nur in Europa kämpft man gegen Tierepidemien, auch Hong Kong leidet gerade unter dem Ausbruch der Vogelgrippe. Zur Eindämmung greift die Regierung zu drastischen Maßnahmen. mehr...
18/05/2001 | (3)

Drachenbootrennen

Der Juni ist Drachenbootsaison in Hong Kong. Jedes Wochenende finden Rennen an mehreren Stränden statt. Hightlight der Saison ist das jährliche internationale Drachenbootfestival am Strand von Stanley am letzten Juniwochenende. Um den Feiertag gebührend zu nutzen, hatte Anita für uns Praktikanten tollerweise eine "Dschunke" geschartert, mit dem wir morgens in Central aufgebrochen und dann gemütlich über Lamma nach Stanley geschippert sind. mehr...
25/06/2001 | (0)

Olympia in Peking

Gestern hat Peking vom IOC die Olympischen Spiele 2008 zugesprochen bekommen. Mich hat überrascht, wie wenig Notiz davon in Hong Kong genommen wurde. mehr...
14/07/2001 | (0)

Flugzeugträger zu Besuch

Ende August bekam Hong Kong Besuch vom US-Flugzeugträger "USS Constellation" und seinen Begleitschiffen. Fünf Tage lang haben die etwa 10.000 Soldaten alle Bars und Kneipen von Wan Chai in Beschlag genommen. mehr...
24/08/2001 | (0)


Fakten, Fakten, Fakten

Steuern

Bei einem Blick auf die exorbitanten Preise scheint es unmöglich, dass die Stadt keine Mehrwertsteuer erhebt, aber so ist es tatsächlich. Der flache Einkommen- und Körperschaftsteuersatz liegt bei gerade mal 16 bzw. 15%. Und ein Grundfreibetrag von um die 50.000 DM führt dazu, dass fast 60% der Bevölkerung überhaupt keine Steuern zahlen müssen. mehr...
15/10/2001 | (1)


Kurioses

Schilderwald Hong Kong

Wer findet, dass wir in Deutschland zu viele Schilder haben, sollte mal nach Hong Kong fahren, da wird man ganz schnell geheilt. mehr...
17/08/2001 | (0)

Zeit zur Abreise

"You have paid enough rent to buy a moderate-sized North American or European town"; "165 decibels is a normal noise level for lunchtime conversation"; "You believe that pressing the lift button 63 times will make it move faster". Wenn du dich so wie ich beim Lesen dieser Liste vor Lachen einfach nur wegschmeißen könntest, dann ist es wirklich Zeit, Hong Kong wieder zu verlassen. mehr...
16/10/2001 | (0)


Places

Stanley

Stanley liegt auf der Südseite von Hong Kong Island, nicht weit vom Wolkenkratzergewirr und doch in einer ganz anderen Welt. Hier stehen teure Villen oder Wohnanlagen, es gibt Sandstrände, viel Grün und einen wunderbaren Blick aufs Meer. Der Ort selbst ist eines der beliebtesten Ziele für Touristen und bekannt vor allem für seinen großen Straßenmarkt. mehr...
29/04/2001 | (0)

Aberdeen

Aberdeen war lange eines der beliebtesten Ziele für Touristen in Hong Kong, aber ich glaube, die Zeiten sind allmählich vorbei. Als es ein kleines Fischerdorf war und hunderte kleiner Boote im Hafen lagen, war es sicher ein sehr malerischer Anblick. Heute wird die Szenerie von hässlichen Wohnsilos beherrscht und die Fischerboote kann man an zwei Händen abzählen. mehr...
30/04/2001 | (0)

Castle Peak Monastery

Castle Peak Monastery in den westlichen New Territories ist ein sehr kleines, aber sehenswertes Kloster. Die Besteigung des Castle Peak selbst lohnt die Mühe aber nicht. mehr...
01/05/2001 | (0)

Lamma Island

Lamma Island ist einer meiner Lieblingsplätze. Die kleine Insel liegt etwa 5 km von Central entfernt und ist das Zuhause für weniger als 10.000 Menschen. Kein Haus hat mehr als vier Stockwerke, alles wirkt ziemlich heruntergekommen. Die Hauptstraße ist nicht breiter als 2 m, Autos gibt es nicht. Eine ganz andere Welt als das Stadtzentrum. mehr...
06/05/2001 | (6)

Ocean Park

Hong Kongs Freizeitpark besticht durch seine einzigartige Lage und tolle Aquarien. Wer ihn besuchen will, muss sich beeilen, denn er wird bald geschlossen. mehr...
03/06/2001 | (4)

Cheung Chau Island

Mit etwa 22.000 Einwohnern ist die kleine Insel die am dichsten besiedelte von den Outlying Islands. Sie bietet einen guten Strand und einen schönen Wanderweg. mehr...
17/06/2001 | (0)

Sai Kung Island Hopping

In der Bucht vor Sai Kung gibt es einige kleine Inseln zu erkunden. Die meisten von ihnen sind ganz oder fast unbewohnt und nicht mit Linienfähren erreichbar; entsprechend ist es ein bisschen schwieriger hinzukommen, dafür hat man die Inseln dann in der Regel auch für sich allein. mehr...
14/07/2001 | (0)

Lantau Island

Lantau ist Hong Kongs größte Insel und dabei fast unbesiedelt. Größte Touristenattraktion ist das Kloster Po Lin zusammen mit der 28 m hohen Buddhastatue. Der 70 km lange Lantau Trail ist zudem einer der schönsten Wanderwege Hong Kongs. mehr...
18/08/2001 | (1)

Sai Kung Peninsula

Die Halbinsel Sai Kung ist die ländlichste und am dünsten besiedelte Gegend Hong Kongs. Sie ist berühmt für tolle Wanderwege und die besten und gleichzeitig verlassensten Strände der Stadt. Als wir gegen 11:00 ankommen, ist der Strand praktisch leer, und das bleibt auch den ganzen Tag so. Die Bucht hat sich allerdings schon zu dieser Zeit mit einigen Firmen- oder Superreichen-Yachten gefüllt, deren Zahl bis zum Nachmittag bis auf über 30 ansteigen wird. mehr...
25/08/2001 | (2)

Containerhafen

Heute hatte ich die einmalige Chance, Hong Kongs riesigen Containerhafen hautnah zu erleben. Ein Besuch auf der "Hanjin Copenhagen", einem der größten Containerschiffe der Welt. mehr...
13/09/2001 | (7)

Ten Thousand Buddhas

Der "Tempel der zehntausend Buddhas" ist das Zuhause von genaugenommen 12.800 Miniatur-Buddhafiguren, von denen angeblich keine der anderen gleicht. Besonders beeindruckend ist der Fußweg zu dem Kloster. mehr...
15/09/2001 | (2)

Plover Cove

on hier aus kann man quasi nach Festlandchina rüberspucken, so nah ist die Gegend um das Plover Cove Reservoir an der Grenze zwischen Hong Kong und Guangdong. Von Tai Mei Tuk aus gibt es mehrere schöne Wanderwege. mehr...
17/09/2001 | (0)