Kultur

« Shenzhen   Olympia in Peking »

Mittwoch, 11. Juli 2001

Kultur

Von einer solchen Metropole wie Hong Kong würde man erwarten, dass dort hochgradige Konzerte, Musicals, Theateraufführungen und andere Events am laufenden Band stattfinden. Aber weit gefehlt. In Bielefeld gibt's wahrscheinlich mehr international hochkarätige Popkonzerte als hier. Die Chinesen scheinen nicht darauf zu stehen und sehen lieber ihre eigenen Stars, die eine Riesenhalle dann schon mal mehrere Abende nacheinander füllen (wie zuletzt Andy Lau eine Woche lang im Coliseum).

Ich hab letztens dann doch noch zwei tolle Auftritte gesehen, und zwar David Copperfield und eine Aufführung von Miss Saigon.

Copperfield ist mit seiner neuen Show "Portal" gerade auf Asien-Tournee und obwohl die Tickets verdammt teuer waren und wir im riesigen Hong Kong Coliseum praktisch in der letzten Reihe saßen, war es ein tolles Erlebnis. Leider ist er nicht geflogen, aber auch die anderen Tricks sind so professionell gemacht, dass man sich beim besten Willen nicht vorstellen kann, wie er das macht.

Miss Saigon wurde im Hong Kong Cultural Centre aufgeführt, dem hässlichen braunen Gebäude in Wellenform direkt am Pier in Tsim Sha Tsui. Wie schade, dass sie dafür den Bahnhof abgerissen haben, von dem jetzt nur noch der Uhrentum steht. Innendrin ist es aber ganz nett und der große Theatersaal ist sehr schön. Während Copperfield einen Simultanübersetzer mit auf der Bühne hatte (was überflüssig war, die Leute haben über seine Scherze immer schon gelacht, bevor der Übersetzer bei der Pointe angelangt war), wurden zu Miss Saigon chinesische Obertitel eingeblendet, wir wurden also nicht von Sachen gestört, die wir nicht verstehen konnten.

Update: Den ganzen Sommer gab es keine vernünftigen Popkonzerte und dann das: Robbie Williams kam, was für ein Ereignis! Dummerweise am 18. Oktober, genau einen Tag nach meiner Abreise. Schade, da wäre ich wirklich gerne hingegangen!

15:14

Kommentare

Rubrik: Amusement

» Kultur
Felix
Karaoke
Carnegie's
Pferderennen

Kommentar schreiben



Deine E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Website veröffentlicht. Sie dient nur dazu, dir ggf. eine persönliche Antwort schicken zu können.



HTML kann nicht benutzt werden. Eingegebene URLs (z.B. http://www.oleb.de/) werden allerdings automatisch in Links umgewandelt.

Bisherige Kommentare

Manuel am 1. Februar 2005 14:09:

hallo. für ein internationales projekt (siehe url) sind wir auf der suche nach partnern in hong kong. ich habe mich gefragt, ob sie uns mit kontakten in die hip-hop-kultur oder sonstigen kulturellen initiativen weiter helfen könnten. über eine rückmeldung würde ich mich sehr freuen. mit freundlichen grüßen, manuel gerullis


tugce am 27. März 2007 12:19:

oh hay ihc finde hong kong sehr schee und will au da leben und die seite ist sehr gut gemacht.......
viel spas no....
bye bye grüssle an die leute von hong kong von mia
bye tugce..........