Hähnchenschlachtung

« Währung   Community »

Freitag, 18. Mai 2001

Hähnchenschlachtung

Bei dem Trubel über BSE und Maul- und Klauenseuche mag man es kaum glauben, aber Europa ist nicht der einzige Ort der Welt, der in diesen Tagen mit Tierepidemien zu kämpfen hat. Hier in Hong Kong ist letztes Wochenende auf einem Markt in Stanley die Vogelgrippe diagnostiziert worden – für Menschen nicht gefährlich, aber unter den Tieren höchst ansteckend. Konsequenterweise tötet man in diesen Tagen Hong Kongs 1,2 Millionen Hühner (ja, sie töten sie alle).

13:06

Kommentare

Rubrik: Events

» Hähnchenschlachtung
Drachenbootrennen
Olympia in Peking
Flugzeugträger zu Besuch

Kommentar schreiben



Deine E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Website veröffentlicht. Sie dient nur dazu, dir ggf. eine persönliche Antwort schicken zu können.



HTML kann nicht benutzt werden. Eingegebene URLs (z.B. http://www.oleb.de/) werden allerdings automatisch in Links umgewandelt.

Bisherige Kommentare

Chris am 28. April 2003 08:41:

Hi Ole,

na da haben wir ja schon wieder etwas gemeinsam, bei meinem Aufenthalt hier in Hong Kong macht sich auch eine Seuche breit, leider etwas ernsthafter als die Chicken Flu.
Wäre auch alles gar nicht so schlimm gekommen, wenn die chinesische Regierung nicht monatelang die Wahrheitverschleiert hätte. Aber auch da werden wir schon irgendwie durchkommen.

Schöne Grüße

Chris


Ole am 28. April 2003 09:08:

Mit SARS kann man die Chicken Flu wirklich nicht vergleichen, damals war der ganez Aufstand in einer Woche vorüber und international wurde kaum Notiz davon genommen.

Zeigt allerdings, wie anfällig die Region um Südchina für den Ausbruch von Epidemien ist.

Halt die Ohren steif, dann geht auch SARS irgendwann vorbei. Ich lese mit Interesse die Berichte auf deiner Site.


florence und meta am 18. Februar 2004 15:46:

hey ole...
wir sind 2 maedchen, die in indonesien leben... wir haben einen hahn und haben angst, das unser pummel(hahn) von dieser chicken flu seuche angesteckt wird! gibt es ein mittel, das verhindert, das mein hahn NICHT angesteckt wird?
wir waren schon beim tierarzt, aber ich denke, dass sie schon wissen, wie die meisten tieraerzte in asien sind.

mit freundlichen gruessen,

florence und meta.