<<<

Die letzten Bäume von Komosse

Komosse, Schwedens größtes Hochmoor, liegt südlich der großen Seen. Ein faszinierendes Ökosystem mit riesigen matschigen Wiesen, wo außer Gräsern und Moos wegen der Übersäuerung des Bodens kaum größere Pflanzen wachsen.

Die letzten Bäume von Komosse

Edit

Kommentar schreiben



Deine E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Website veröffentlicht. Sie dient nur dazu, dir ggf. eine persönliche Antwort schicken zu können.



HTML kann nicht benutzt werden. Eingegebene URLs (z.B. http://www.oleb.de/) werden allerdings automatisch in Links umgewandelt.

Bisherige Kommentare